Wappen der Stadt Heide
Einsätze    Einsätze Mai 2006

Einsätze Mai 2006


Auswahl des Jahres:  

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

| 1 | 2 | 3 | nächste Seite

Auswahl des Monats:  

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember


Einsatznummer
Stichwort -Lage

THL - Verkehrsunfall
Person klemmt

Einsatzort

Sonderburger Straße

Einsatzzeit

31.05.2006

11:30 Uhr - 12:16 Uhr

 

Nachdem eine PKW-Fahrerin ihr Fahrzeug auf einer Auffahrt abgestellt hatte, war nur wenig Platz zwischen Auto und Hauswand. Sie versuchte dennoch auszusteigen, stürzte und klemmte dann zwischen PKW und Mauer.
 
Fotos: FF Heide-Stadt
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, LF 16 und RW 2 mit 15 Kräften

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Rauchentwicklung
Fehlalarm

Einsatzort

Ernst-Mohr-Straße

Einsatzzeit

28.05.2006

16:47 Uhr - 17:12 Uhr

 

Auf einem Grundstück an der Hamburger Straße wurden Gartenabfälle verbrannt. Der Rauch zog in Richtung der Stadtbrücke. Besorgte Bürger riefen daraufhin die Feuerwehr.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, LF 16 und TLF 24/50 mit 20 Kräften

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - Fehlalarm

Einsatzort

Altes Pastorat
Markt

Einsatzzeit

28.05.2006

03:07 Uhr - 04:15 Uhr

 

Auslösung der BMA durch einen Defekt.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1 und ELW mit 13 Kräften

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

THL - Tür öffnen

Einsatzort

Helgoländer Straße

Einsatzzeit

25.05.2006

05:50 Uhr - 06:18 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

MZF mit 2 Kräften

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - Rauchentwicklung

Einsatzort

Westküstenklinikum
Esmarchstraße

Einsatzzeit

23.05.2006

06:30 Uhr - 07:09 Uhr

 

Im Bereich eines Aufenthaltsraumes für das Personal kam es auf Grund eines auf einer eingeschalteten Herdplatte stehenden Paketes zu einer Rauchentwicklung und Verrauchung des Raumes und angrenzenden Flures. Patientenzimmer waren in diesem Bereich nicht vorhanden. Das qualmende Paket wurde von Mitarbeitern vor Eintreffen der Feuerwehr entfernt, die Feuerwehr hat die verrauchten Bereiche mit einem Überdrucklüfter belüftet und wieder für freie Sicht gesorgt.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1 mit 12 Kräften

zum Seitenanfang springen

| 1 | 2 | 3 | nächste Seite

 

© Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt
eine Seite zurück zum Seitenanfang springen eine Seite vor
letzte Änderung: 26.01.2016
Seite erstellt in 0,0912 Sek.