Wappen der Stadt Heide
Einsätze    Einsätze Januar 2017

Einsätze Januar 2017


Auswahl des Jahres:  

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

| 1 | 2 | 3 | 4 | nächste Seite

Auswahl des Monats:  

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember


Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm
böswilliger Fehlalarm

Einsatzort

Hinrich-Schmidt-Straße

Einsatzzeit

27.01.2017

07:32 Uhr - 08:10 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.

Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-2, ELW und TLF 24/50 mit 15 Kräften

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

THL - Drehleitereinsatz
Unterstützung Rettungsdienst

Einsatzort

Königsberger Straße

Einsatzzeit

25.01.2017

09:04 Uhr - 10:00 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.

Eingesetzte Kräfte:

DLK 23/12 mit 4 Kräften zusätzlich 2 Kräfte in Bereitstellung im Feuerwehrhaus

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - Fehlalarm

Einsatzort

Markt

Einsatzzeit

23.01.2017

08:55 Uhr - 09:26 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.

Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-2, ELW und MZF mit 13 Kräften

erstellt von: M. Scheel

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - böswilliger Fehlalarm

Einsatzort

Markt

Einsatzzeit

23.01.2017

07:44 Uhr - 08:40 Uhr

 

Im öffentlichen Kundenraum einer Bank hat eine Person einen Handfeuermelder gedrückt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-2 und MZF mit 15 Kräften zusätzlich 2 Kräfte in Bereitstellung im Feuerwehrhaus

erstellt von: M. Scheel

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Kellerbrand - Personenrettung

Einsatzort

Berliner Straße

Einsatzzeit

21.01.2017

04:57 Uhr - 08:00 Uhr

 

Der Feuerwehr Heide wurde am frühen Samstagmorgen eine Rauchentwicklung in einem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Berliner Straße gemeldet. Bereits auf der Anfahrt wurde das Einsatzstichwort auf "FEU Y" (Mittelfeuer mit Personen in Gefahr) erhöht. In dem Mehrfamilienhaus brannte ein Kellerverschlag, das Feuer sorgte für eine so starke Rauchentwicklung, dass alle Bewohner die Wohnungen nicht mehr eigenständig über das Treppenhaus hätten verlassen können. Der lebensgefährliche Brandrauch zog unter anderem auch in eine Wohnung des Hauses, so dass die Bewohner dieser Wohnung, über tragbare Leitern geretten werden mussten. Insgesamt wurden bei dem Einsatz acht Personen über Leitern gertettet, diverse Weitere von Kräften des Rettungsdienstes gesichtet.

Durch eine bauliche Beeinträchtigung breitete sich der Rauch auch über zwei andere angrenzende Mehrfamilienhäuser aus. Dies hatte einen, im Anschluss an die Löscharbeiten, länger andauernden Belüftungseinsatz zur Folge.

Wie es zu dem Brand kommen konnte ist der Feuerwehr Heide nicht bekannt. Personen wurden, durch das schnelle Entdecken des Feuers und durch ausgelöste Rauchwarnmelder, glücklicherweise nicht verletzt. Für die Dauer des Einsatzes musste die Berliner Straße, zwischen der Danziger und der Stettiner Straße komplett gesperrt werden.

Bemerkung:

Mit uns waren die Polizei, Kräfte des Rettungsdienstes und die Feuerwehr Heide-Süderholm, mit ca. 16 Kräften, im Einsatz.

Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, HLF 20/16-2, ELW, TLF 24/50, RW 2, DLK 23/12, MZF und KdoW mit 37 Kräften davon 8 Atemschutzgeräteträger zusätzlich eine Kraft in Bereitstellung im Feuerwehrhaus

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

| 1 | 2 | 3 | 4 | nächste Seite

 

© Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt
eine Seite zurück zum Seitenanfang springen eine Seite vor
letzte Änderung: 26.01.2016
Seite erstellt in 0,0352 Sek.