Wappen der Stadt Heide
Technik    Alarmierung    Alarmierung und Leitstelle

Alarmierung und Integrierten Regionalleitstelle (IRLS)

 

Alle Notrufe über die Notrufnummer 112 aus den Landkreisen Dithmarschen, Steinburg und Pinneberg gehen bei der "Kooperativen Regionalleitstelle Elmshorn" (KRLS) ein.

 

IRLS Elmshorn
Disponentenplatz IRLS Elmshorn

Hier werden bei einem Notruf alle erforderlichen Daten vom Disponenten der Leitstelle aufgenommen und in ein EDV-System eingegeben. Daher sollte sich der Anrufer nicht wundern, wenn ihm sehr viele Fragen gestellt werden. Denn je mehr Informationen der Disponent hat, umso zielgerichteter und damit effektiver kann er die Rettungskräfte alarmieren.

In dem EDV-System sind alle Informationen hinterlegt, die zur Alarmierung der Rettungskräfte notwendigen sind. Je nach Art des Notfalls werden mit den hinterlegten und abgefragten Informationen die erforderlichen Rettungskräfte alarmiert. Dazu gehören der Rettungsdienst, die Feuerwehren und ihrer speziellen Einsatzgruppen, das Technische Hilfswerk (THW) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK).

 

Funkmeldeempfänger DME925
Funkmeldeempfänger DME925
DME925 Display
Displayanzeige DME925

Es werden grundätzlich mehr Aktive alarmiert, als für den Einsatz tatsächlich notwendig sind. Damit ist sichergestellt, dass trotz Ortsabwesendheit, Krankheit oder sonstiger Gründe ausreichend Einsatzräfte zur Verfügung stehen. Denn keiner muss sich von der Einsatzbereitschaft abmelden. Jedes unser aktiven Mitglieder hat 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr Einsatzbereitschaft. Somit kann es vorkommen, dass auch zu kleinen Einsatzstichworten mehrere Großfahrzeuge ausrücken.

Über unser Anzeigesystem werden die Fahrzeuge und die Reihenfolge des Ausrückens angezeigt. Diese Ausrückeordnung ist abhängig von dem Einsatzstichwort, der Alarmierungsgruppe und vom Alarmierungstext. Weitere Einzelheiten zur technischen Umsetzung finden Sie auf unserer Seite zum Thema Alarmierungssteuerung.

Eine kurze Einführung in die digitale Alarmierung und einige Erläuterungen zu den Alarmeinteilungen der FF Heide-Stadt finden Sie hier.

 

 

Das Leid der plötzlichen Alarmierung

Das Leid der plötzlichen Alarmierung
© Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt
eine Seite zurück zum Seitenanfang springen eine Seite vor
letzte Änderung: 26.01.2016
Seite erstellt in 0,0148 Sek.