Wappen der Stadt Heide
Bildergalerie    Bildergalerie-Samstag 29.06.2013 gegen 12:00........

Samstag 29.06.2013 gegen 12:00........

 

Bei Abrissarbeiten an einem 6 Gebäude umfassenden Teilbereich der Innenstadt kam es aus unbekannter Ursache zu mehreren, starken, Verpuffungen mit Teileinsturz eines kompl. Gebäudes und zahlreichen Folgebränden in den anderen betroffenen Objekten. Für das beschäftigte Abrissunternehmen waren zum Unglückszeitpunkt 28 Personen über das gesamte Gelände mit Abbruch und Entkernungsarbeiten beschäftigt. Laut Aussage des Firmeninhabers konnten 5 Personen die Gebäude unverletzt verlassen.

 

Das war die Ausgangslage und machte die Alarmierung der Feuerwehren: Heide, Nordhastedt, Süderholm, Weddingstedt, Hemmingstedt, der TEL Dithmarschen und des THW-OV Heide erforderlich.

Schwerpunkte der Übung lagen hauptsächlich im Auffinden- und Retten der Verletzten und in der Kommunikation sowie der Koordinierung der eingesetzten Einheiten an einer größeren Einsatzstelle.

 

Besonderer Dank noch einmal an A. Klingelhöller für die perfekte Bilddokumentation, den „Verletzten“ der FF Fiel und natürlich den Firmen GUNDLACH-Bau und ROTH-Bau, welche uns ermöglicht haben, an und in den Objekten üben zu dürfen. 


Einweisen der Verletzten

noch ist alles ruhig

die Sicht wird schlechter

 

Rauch aus allen Löchern

Vorbereitungen abgeschlossen - alles bereit

erster Alarm

erste Kräfte treffen ein

wat is hier los ?

Einweisung zur Menschenrettung

 

Hiiiillllfeeee

 

 

 

 

 

es kommen immer mehr............

Lagebesprechung

 

 

und es kommen noch mehr........

 

zum Innenangriff vor

 

 

 

 

 

das Feuer wird schon kommen......

Hochzeit mit Segen der Einsatzleitung

 

 

 

 

ihr habt da etwas vergessen...........

 

 

Wasser in allen Schläuchen

 

Schauen macht lustig

Da oben ist bestimmt auch noch etwas zu tun

ich seh nix - ich hör nix........

 

der Feldherrenhügel

 

da müssen wir durch.......

 

 

"Lage übersichtlich"

 

Rettung der Verletzten vom Dach

 

 

 

etwas Zeit für das "kleine Nebelgerät"

das JA-Wort ist gegeben

 

 

 

 

 

Fotoauswahl und Text: Guido Brandt
Fotos: FF Heide-Stadt / A. Kingelhöller

 

© Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt
eine Seite zurück zum Seitenanfang springen eine Seite vor
letzte Änderung: 26.01.2016
Seite erstellt in 0,0699 Sek.