Wappen der Stadt Heide
Einsätze    Einsätze Juni 2011

Einsätze Juni 2011


Auswahl des Jahres:  

2020 | 2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

| 1 | 2 | 3 | 4 | nächste Seite

Auswahl des Monats:  

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember


Einsatznummer
Stichwort -Lage

THL - Verkehrsunfall

Einsatzort

A23 Heide-Süd
Fahrtrichtung Albersdorf

Einsatzzeit

30.06.2011

16:20 Uhr - 17:30 Uhr

 

Auf der BAB 23 ereignete sich am Donnerstagnachmittag in Fahrtrichtung Süden ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw gegen eine Leitplanke fuhr. Es liefen Betriebsstoffe aus, Personen wurden nicht verletzt. Die Autobahn musste zeitweise für die Bergung des Pkw voll gesperrt werden.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, ELW, TLF 24/50, MZF und KdoW mit 21 Kräften

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - Fehlalarm

Einsatzort

Esmarchstraße

Einsatzzeit

29.06.2011

17:14 Uhr - 17:51 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-2 und DLK 23/12 mit 12 Kräften zusätzlich 3 Kräfte in Bereitstellung im Feuerwehrhaus

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

THL - allgemeiner Art

Einsatzort

Süderstraße

Einsatzzeit

28.06.2011

13:15 Uhr - 13:44 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

MZF mit 2 Kräften

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

THL - Tür öffnen

Einsatzort

Hamburger Straße

Einsatzzeit

28.06.2011

10:51 Uhr - 11:14 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-2 mit 8 Kräften

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Kleinfeuer

Einsatzort

Klaus-Harms-Straße

Einsatzzeit

27.06.2011

22:29 Uhr - 23:14 Uhr

 

Um 22:29 Uhr rückte die Heider Feuerwehr mit 31 Einsatzkräften zum Stichwort „Rauchentwicklung im Wohnzimmer“ in die Klaus-Harms-Straße aus. In einem dortigen Wohnhaus brannte ein Kleinelektrogerät. Durch den Brand kam es zu einer starken Rauchentwicklung in dem Gebäude. Die Einsatzkräfte gingen mit Atemschutzgeräten vor. Die Einsatzstelle wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert, verletzt wurde durch den Brand glücklicherweise niemand.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, HLF 20/16-2, DLK 23/12, MZF und KdoW mit 31 Kräften davon 2 Atemschutzgeräteträger

erstellt von: J. Meyer

zum Seitenanfang springen

| 1 | 2 | 3 | 4 | nächste Seite

 

© Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt
eine Seite zurück zum Seitenanfang springen eine Seite vor
letzte Änderung: 26.01.2016
Seite erstellt in 0,0396 Sek.