Wappen der Stadt Heide
Einsätze    Einsätze Februar 2007

Einsätze Februar 2007


Auswahl des Jahres:  

2019 | 2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005

| 1 | 2 | nächste Seite

Auswahl des Monats:  

Januar | Februar | März | April | Mai | Juni | Juli | August | September | Oktober | November | Dezember


Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Großfeuer
Gebäudebrand

Einsatzort

Marktschänke
Markt Westseite

Einsatzzeit

21.02.2007

22:43 Uhr - 01:50 Uhr

 

Um 22:43 Uhr wurden die Kameradinnen und Kameraden der FFw Heide-Stadt durch ihre Funkmelderempfänger zum Einsatz gerufen. An der Marktwestseite drang dichter Qualm aus dem oberen Teil der Gaststätte "Marktschänke".
Ein Bewohner aus dem 1. Obergeschoss, der starken Rauchgeruch bemerkte, hatte keine Chance mehr über das im hinteren Teil des Gebäudes liegende Treppenhaus alleine ins Freie zu kommen. Er tat das einzig Richtige. Er schloss die Wohnungstür, legte Handtücher vor den unteren Türschlitz und öffnete das Fenster. Hier rief er laut um Hilfe. Vorbeigehende Passanten alarmierten daraufhin Polizei und Feuerwehr. Das erste Einsatzfahrzeug brachte sofort eine Steckleiter in Stellung und befreite den 35-jährigen aus seiner Zwangslage.
Der durch den Vordereingang vorgehende erste Angriffstrupp bekämpfte das Feuer im Thekenbereich. Der Brand war zu diesem Zeitpunkt bereits in den hinteren Hausteil und durch die Zimmerdecke nach oben vorgedrungen.
Durch die enge Bauweise mussten auch die rechts und links stehenden Häuser besonders geschützt werden. Dabei kam die Drehleiter mit Wenderohr zum Einsatz.
Weitere Einsatzkräfte gingen vom hinteren Teil des Gebäudes zur Brandbekämpfung vor. Hierbei erwies sich die verwinkelte und verschachtelte Bauweise als besonders hinderlich.
Da bei diesem Einsatz besonders viele Atemschutzgeräteträger gebraucht wurden, alarmierte die Einsatzleitung die FFw Lohe-Rickelshof. Sie unterstützte die Feuerwehr Heide mit ca. 10 Kräften.
Die letzten Brandnester wurden mit der Wärmebildkamera des Löschzuges Gefahrengut aufgespührt. Gegen zwei Uhr konnten die meisten Kameraden in die Wache einrücken. Das LF 16 blieb mit einer Gruppe bis ca. 4 Uhr als Brandwache vor Ort.
Nach Aussagen der Brandermittler der Kriminalpolizei Heide, handelt es sich bei der Brandursache vermutlich um einen technischen Defekt. Sie gehen nicht von einer Brandstiftung aus. Die Polizei gibt den Sachschaden mit rund 100.000 Euro an (siehe auch Polizeipresse).
 
Fotos: FF Heide-Stadt

Bemerkung:
Zusätzlich wurde die FFw Lohe-Rickelshof mit ca. 10 Kräften nachalarmiert.

Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, ELW, LF 16, TLF 24/50, RW 2, LF 16TS, DLK 23/12, MZF, Prosafa und KdoW mit 48 Kräften davon 42 Atemschutzgeräteträger

erstellt von: M. Scheel

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Containerbrand

Einsatzort

Gorch-Fock-Straße

Einsatzzeit

21.02.2007

19:41 Uhr - 22:00 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1 und TLF 24/50 mit 16 Kräften davon 2 Atemschutzgeräteträger

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Kleinfeuer
brennt Essen auf Herd

Einsatzort

Rosenstraße

Einsatzzeit

21.02.2007

08:54 Uhr - 09:15 Uhr

 

Keine weiteren Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1, TLF 24/50 und DLK 23/12 mit 19 Kräften davon 2 Atemschutzgeräteträger

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - Fehlalarm

Einsatzort

Fachhochschule Westküste
Fritz-Thiedemann-Ring

Einsatzzeit

21.02.2007

00:50 Uhr - 01:20 Uhr

 

Keine weitere Informationen.
Eingesetzte Kräfte:

HLF 20/16-1 mit 16 Kräften

zum Seitenanfang springen

Einsatznummer
Stichwort -Lage

Feuer - Brandmeldealarm - Kleinfeuer

Einsatzort

Fachhochschule Westküste
Fritz-Thiedemann-Ring

Einsatzzeit

20.02.2007

15:03 Uhr - 16:00 Uhr

 

Im einem Stockwerksverteiler der Fachhochschule Westküste kam es zu einem Lüfterbrand. Dieser konnte von den Kameraden der FFW Heide-Stadt mit einem CO2-Löscher gelöscht werden.
Eingesetzte Kräfte:

mit 26 Kräften davon 4 Atemschutzgeräteträger

zum Seitenanfang springen

| 1 | 2 | nächste Seite

 

© Freiwillige Feuerwehr Heide-Stadt
eine Seite zurück zum Seitenanfang springen eine Seite vor
letzte Änderung: 26.01.2016
Seite erstellt in 0,1762 Sek.